Informationen zum Coronavirus
Touristische Reisen unter Auflagen wieder erlaubt

Die wichtigsten Links für Feriengäste

  1. In unserer Web-App sind alle Auflagen des Kreises  hinterlegt, sodass Sie sicher und ohne Sorge, Fristen zu verpassen, Ihren Urlaub verbringen können. Hier werden auch Testnachweise schnell und unkompliziert an unser Büro in digitaler Form übermittelt: www.sichere-ferien.de
  2. Übersicht der öffentlichen Testzentren auf Föhr www.ferien-auf-foehr.de/testen

Was bedeutet das für Sie als Feriengast? Ein erster Überblick.

Es existieren Auflagen, die Sie vor der Anreise und während des Aufenthaltes bitte beachten müssen. Diese haben wir für Sie im Nachfolgenden zusammengetragen, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Eines vorweg: Wir rufen keine Zusatzgebühren gegenüber unseren Feriengästen auf. Auch die regelmäßigen Testungen auf Covid-19 sind in den öffentlichen Teststellen auf der Insel Föhr für alle Personen täglich kostenfrei!
 

Warum Sie vor allem jetzt einen Weber-Urlaub buchen sollten.

Mit Hochdruck haben wir an einer Web-Applikation gearbeitet, die wir seit dem 01.05.2021 unseren Feriengästen kostenfrei zur Verfügung stellen. Dort werden schnell und einfach in digitaler Form das Einverständnis zur touristischen Reise während der Corona-Pandemie erteilt und Testtermine und -ergebnisse gepflegt. Wir informieren Sie vor dem Ablauf wichtiger Fristen. Sie können per Upload-Funktion Testergebnisse hochladen, die automatisiert nach Ihrer Abreise von unseren Servern gelöscht werden. Sobald die Web-App vollständig von Ihnen gepflegt wurde, erhalten Sie dort Einsicht auf den Pin-Code des Schlüsseltresors, welcher sich auf dem Grundstück des von Ihnen gebuchten Feriendomizils befindet, damit Sie die gebuchte Traum-Immobilie kontaktlos und sicher selbständig beziehen können.

So erfüllen Sie und wir gemeinsam die Anforderungen des Datenschutzes sowie die Auflagen der Landesverordnung.

Vor der Anreise.

  1. Schnell und unkompliziert die Zusatzvereinbarung auf www.sichere-ferien.de lesen und akzeptieren.
  2. Einholen eines negatives Testergebnisses, das zum Anreisezeitpunkt nicht älter sein darf als 48 Stunden (Testpflicht gilt ab dem 6. Geburtstag).
  3. Installieren der luca-App auf allen Smartphones aller Mitreisenden ab sechs Jahren.
  4. Informieren Sie uns bitte, wie viele luca-Schlüsselanhänger benötigt werden (für alle, die die luca-App nicht installieren können oder wollen) zum Stückpreis von 3 €.
  5. Buchen Sie unkompliziert Termine für die notwendigen Covid-19-Schnelltests in einem der Testzentren Ihrer Wahl auf Föhr www.ferien-auf-foehr.de/testen
  6. Schnelle und einfache Pflege der Testtermine und -ergebnisse unter www.sichere-ferien.de

 

Vor Ort.

  • Regelmäßige Durchführung (alle 72 Stunden) von kostenlosen Covid-19-Schnelltests in einem der öffentlichen Testzentren auf Föhr. Der Zeitaufwand pro Test liegt inkl. der Wartezeit bei ca. 5 Minuten (Stand 17.05.2021).
  • Testergebnisse schnell, unkompliziert und datenschutzkonform an uns übermitteln unter www.sichere-ferien.de
  • Um Ihnen den Aufenthalt in den uns anvertrauten Feriendomizilen zur aktuellen Zeit zu versüßen, erwarten Sie bei Ankunft kleine Präsente sowie ein Gewinnspiel mit garantierten Preisen!

Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Die offizielle Anlaufstelle für alle Fragen: www.nordfriesland.de/modellregion

Sehr gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen, die Sie sich wohl möglich stellen. Bevor Sie uns aber kontaktieren, möchten wir Sie vorab aber höflich bitten, die Fragen und Antworten auf der Internetseite des Kreises nach Ihren Fragestellungen gezielt zu durchsuchen. Die Fragen und Antworten werden dort zentral gesammelt und täglich aktualisiert.

Die aktuelle und offizielle Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Corona-Bekämpfungsverordnung – Corona-BekämpfVO) finden Sie hier.

Mit wie vielen Haushalten und Personen dürfen die Feriendomizile bezogen werden?

Ansammlungen und Zusammenkünfte im öffentlichen Raum und privaten Raum zu privaten Zwecken sind nur wie folgt zulässig:

    1. von Personen eines gemeinsamen Haushaltes unabhängig von der Personenzahl,
    2. von Personen nach Nummer 1 und einer weiteren Person,
    3. von Personen nach Nummer 1 und Personen eines weiteren Haushalts, wenn insgesamt nicht mehr als fünf Personen teilnehmen,

    Bei den Obergrenzen aus Satz 1 Nummern 2 bis 4 werden Kinder aus den jeweiligen Haushalten bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres nicht mitgezählt. Minderjährige gelten als Haushaltsangehörige ihrer Erziehungs- und Umgangsberechtigten. Paare mit getrennten Wohnsitzen gelten als ein Haushalt. Notwendige Begleitpersonen von Personen mit Behinderung, die über einen Ausweis für schwerbehinderte Menschen mit dem Merkzeichen B, H, Bl, Gl oder TBl verfügen, sind bei den Beschränkungen für private Ansammlungen und Zusammenkünfte nach Satz 1 nicht zu berücksichtigen. Die Regelungen von § 8 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) vom 8. Mai 2021 (BAnz AT 08.05.2021 V1) bleiben unberührt.

    Falls Ihre geplante Reise gegen die vorliegende Regelung der Kontaktbeschränkungen verstößt, möchten wir Sie bitten, sich schnellstmöglich mit unserem Büro in Verbindung zu setzen.

    Welche Ausnahmen gelten für vollständig geimpfte und genese Personengruppen

    Für Genesene und Geimpfte entfällt die Testpflicht (auch der Test bei Anreise) sowie die Kontaktbeschränkungen.

    Genesene sind Personen, deren Erkrankung zwischen 28 Tagen und 6 Monaten her ist. Dieses muss durch Vorlage des positiven PCR-Tests belegt werden.

    Erst am 15. Tag nach der zweiten Impfung tragen Geimpfte den vollständigen Impfschutz. Dieses muss durch einen Nachweis belegt werden. 

    Geimpfte und Genesene werden bei der Ermittlung der erlaubten Personenzahlen im Rahmen der Kontaktbeschränkungen nicht mitgezählt. Es können folglich 5 Personen aus zwei Haushalten plus Geimpfte und Genesene in einer Ferienwohnung übernachten oder gemeinsam essen gehen.

    Ein Ausblick: Unsere Bemühungen für Sie.

    • Schnelltest in der Praxis. In den vergangenen Wochen haben wir uns mehrfach bei verschiedenen öffentlichen Testzentren auf Föhr den Covid-19-Tests unterzogen - und werden es weiter tun. Im Durchschnitt waren wir keine drei Minuten zur Testung in den Zentren vor Ort - ca. eine Viertelstunde später erhielten wir die Ergebnisse per Mail. Dank der frühen Vergabe von Terminen können sich die Betreiber der Testzentren auf die zu erwartende Auslastung bestens vorbereiten. Aufwendige Bekanntgaben von personenbezogenen Daten werden, wie bei Ihrer Urlaubsbuchung in unserem Hause auch, im Voraus aufgenommen, sodass vor Ort lediglich ein QR-Code gescannt werden muss und dann unmittelbar der Testabstrich genommen werden kann. Als besonders spannend und komfortabel empfinde die geplante Teststation mit Drive-in Schalter. Sie und Ihre Mitreisenden müssen nicht den PKW verlassen und die Testungen erfolgen durch die Fensterscheiben. Die Nutzung der Drive-in-Schalter mit Fahrrädern wird ebenfalls möglich sein! Mehr unter www.ferien-auf-foehr.de/testen
    • Schnelltest-Garantie. Herr und Frau Weber haben Sachkundenachweise erlangt, um Ihnen Selbsttestungen unter Beobachtung zu ermöglichen. Das Büro der Ferien auf Föhr GmbH ist ein akkreditiertes nicht-öffentliches Testzentrum. So bieten wir unseren Feriengästen die Möglichkeit, sich in jedem Fall einem Test unterziehen zu können, falls einmal ein spät vereinbarter Termin in einem öffentlichen Testzentrum "verschlafen" wird. Unser Bestreben ist, dass Sie zu keiner Zeit mit einem unguten Gefühl den Urlaub hier auf Föhr in einem der uns anvertrauten Feriendomizile verbringen müssen, in der Angst, einen Testtermin zu verpassen. Im "Notfall" bieten wir so rund um die Uhr die Testung für Sie an und halten dafür eine überschaubare Stückzahl an Schnelltests jeder Zeit für unsere Feriengäste bereit.
    • Telefonische Erreichbarkeit. Damit Sie wirklich zu jeder Zeit einen Ansprechpartner haben, wird unser Büro ab dem 01. Mai 2021 von 8 bis 21 Uhr von montags bis samstags (auch an Feiertagen) besetzt sein. Sonntags sind wir fünf Stunden vor Ort anzutreffen. Telefonisch sind wir täglich (auch an Sonn- und Feiertagen) bis 21 Uhr zu erreichen. In Notfällen auch darüber hinaus (unter der bekannten Telefonnummer).

    Wir hoffen, dass das Reisen unter den Auflagen der Landesverordnung genauso Ihre Zustimmung findet wie die unsere und dass Sie weiterhin den gebuchten Aufenthalt in Ihrem Weber-Domizil antreten möchten. Mit den gesammelten Erfahrungen des vergangenen Jahres und natürlich des 01.05.2021 empfinden wir die Auflagen als Upgrade und sind uns sicher, dass Sie unvergessliche Urlaube verbringen und ausspannen werden können!

    Wir freuen uns auf Ihr Feedback sowie auf Ihre Anreise.

    Bleiben Sie gesund!

    Herzliche Grüße von der Insel Föhr,

    Robert Weber & das Weber-Team